Neue Produkte
Neue Produkte
Alle neuen Produkte
Edelstahl

Edelstahl

  Evek GmbH  

 (774)    (1)    0

  Metall

        Edelstahl ist eine Legierung auf Eisenbasis mit verschiedenen Legierungelementen. Das Hauptlegierungselement, das Korrosionsbeständigkeit bietet, ist Chrom (Cr). Edelstahl hat typischerweise auch Kohlenstoff (C), Silizium (Si), Mangan (Mn), Schwefel (S) und Phosphor (P) als Zusatzstoffe. Viele rostfreie Stähle enthalten Nickel (Ni) als Legierungselemente, was die Korrosionsbeständigkeit und Wärmebeständigkeit von Stahl verbessert; Molybdän (Mo) und Niob (Nb), die die Arbeitstemperatur des Stahls erhöhen; Kobalt (Co), das die Verschleißfestigkeit des Materials erhöht. Der Hauptvorteil und die wichtigste Qualität von Edelstahl ist seine Fähigkeit, Korrosion zu widerstehen, was zu Recht Chrom zu verdanken ist.

 Die Zusammensetzung einer rostfreien Legierung unterscheidet sich im Chromgehalt: Je mehr Chrom, desto stärker die "rostfreie" Qualität der Legierung. Daher beträgt die Chrommenge in Edelstahl immer mindestens 10,5%. Was ist einzigartig an Chrom? Besonders seine Reaktionen mit Sauerstoff! In Gegenwart von Sauerstoff bildet sich auf der Oberfläche des Edelstahlprodukts eine dünne Schicht unlöslichen Chromoxids. Die Oxidschicht bildet eine rostfreie Legierung und verhindert, dass die Elemente der Legierung mit dem Medium chemisch reagieren und oxidieren. Und wenn die Oberfläche des Produkts beschädigt wird, wird der Film durch die Reaktion von Chrom mit in der Umgebung enthaltenem Sauerstoff wieder hergestellt. Die folgenden Standardprodukte werden aus rostfreiem Stahl hergestellt: rostfreies Rohr, rostfreies Blech, rostfreier Streifen, rostfreie Ecke, rostfreies Netz, rostfreies Sechskant usw.

 Edelstahlstreifen - zur Herstellung von Schneidwerkzeugen: Scheren, Messer usw. Edelstahl hat hohe Korrosionsschutzeigenschaften, so dass diese Walzform eine lange Lebensdauer hat und keine häufige Pflege erfordert. Der Streifen fand auch Anwendung in Bau, Architektur, Raumgestaltung für die Dekoration von abgehängten Decken, Säulen.

 Rostfreie Rundstab wird in der Luftfahrt, im Maschinenbau, in der Chemie und in Lebensmittelindustrie verwendet und ist ein Stab mit kreisförmigem Querschnitt. Der Durchmesser kann 10 bis 150 mm oder mehr betragen.

 Rostfreie Blech hat nicht nur im Bauwesen, sondern auch in der Transportindustrie und im Energiebereich breite Anwendung gefunden. Die Dicke kann unterschiedlich sein: 0,5-75 mm. Das Produkt hat eine hohe Qualität und ausgezeichnete Korrosionsschutzeigenschaften.

 Edelstahlrohr - das beliebteste Metallprodukt. Abhängig von der Herstellungsmethode und den technischen Parametern werden alle runden rostfreien Rohre unterteilt in: nahtlos und geschweißt. Es wird wiederum zwischen längsnahtgeschweißten und spiralgeschweißten Rohren unterschieden. Als Material für die Herstellung dieser Art von Metallprodukten dienen hochlegierte Stahllegierungen, die mit Nickel, Molybdän, Titan und anderen Elementen legiert sind.

  •            Korrosionsbeständige Rundrohre werden in Oberflächequalitäten unterteilt: matt, poliert und spiegelglatt. Mit Ausnahme des Aussehens der Oberfläche unterscheiden sich alle in Preisindikatoren und Verwendungseigenschaften. Dank verschiedener Veredelungsmethoden erweitern sich die Möglichkeiten bei der Auswahl dieser Art des Produkts.
  •            Rohre werden nach Einsatzbestimmung unterschieden in: Spezial- und Allzweckanwendung.
  •            Korrosionsbeständige Rundrohre auf der Oberfläche werden unterteilt in: matt, poliert und spiegelglatt. Mit Ausnahme des Aussehens der Oberfläche unterscheiden sich alle in Preisindikatoren und Verbrauchereigenschaften. Dank verschiedener Veredelungsmethoden erweitern sich die Möglichkeiten bei der Auswahl dieser Art der Vermietung.
  •            Nach den Betriebseigenschaften des Rohrwalzens unterscheiden Sie: Spezial- und Allzweck.
  •            Je nach Wandstärke - dünnwandige und dickwandige Produkte.

 Alle Produkte sind gekennzeichnet. Die Kennzeichnung des Edelstahlrohrs mit kreisförmigem Querschnitt entspricht der Kennzeichnung der Stahllegierung, aus der es besteht. Die erste Ziffer in der Markierung gibt den Prozentsatz (in Hundertstel) von Kohlenstoffstahl an. Ferner geben die Buchstaben Legierungsadditive an, und die Zahlen geben ihr prozentuales Äquivalent in Zehnteln an. Untersuchen wir zum Beispiel die Kennzeichnung des beliebtesten Stahls für die Herstellung von Edelstahlrohren und vielen anderen Walzprodukten - 08X18H10 (analog zu AISI 304). Die Stahlzusammensetzung umfasst 0,08% Kohlenstoff, Chrom 18% und Nickel 10%.

 Der Anwendungsbereich dieser Art von Walzstahl ist unglaublich groß: Medizin-, Chemie- und Energieindustrie (Herstellung von Pipelines, Tanks), Lebensmittelindustrie. Edelstahlrohr - ein Material für den Werkzeugmaschinenbau, die Herstellung von Teilen für Ofengeräte, Versorgungsunternehmen (Heizung, Wasserversorgung). Beim Bau werden zunehmend rostfreie Metallrohre eingesetzt. Auto- und Instrumentenbau ist auch ohne Edelstahlrohre nicht möglich. Ein solches Rohr wird auch als Rohstoff für die Herstellung von Schalldämpfern, Elementen metallurgischer Öfen, Wärmeaustauschgeräten, Elektroden und Teilen von Brandöfen verwendet. Das beliebteste Edelstahlrohr aus den Stählen aisi 304, aisi 321, aisi 430, aisi 201, aisi 316 und aisi 309.

Edelstahldraht ist eine Art Metallwalzen, das für verschiedene Zwecke aktiv eingesetzt wird. Der Draht hat einen kreisförmigen Querschnitt, obwohl es einen Draht in Form eines ovalen Sechkants oder Quadrats gibt. Der Durchmesser des rostfreien Drahtes reicht von 0,2 mm bis 14 mm.  Die Hauptmaterialien für die Herstellung von Draht sind Gusseisen, Stahl, Titan, Kupfer, Nickel, Zink, Aluminium sowie deren Legierungen. Korrosionsbeständiger Draht wird als Rohling für die Herstellung von Federn, Seilen, Netzen, Elektroden, Kabeln usw. verwendet.

Weicher und harter rostfreier Draht auf Spulen ist in einer Vielzahl von Branchen und in der Volkswirtschaft weit verbreitet. Es ist benutzt:

  •       zum Schweißen - dank seiner Eigenschaften mit Edelstahl verschweißte Nähte zuverlässig und haben eine lange  Lebensdauer;
  •      in der chemischen Industrie - bei der Herstellung von Geräten, die in einer chemisch aggressiven Umgebung funktionieren;
  •      in der Wirtschaft - zur Herstellung einer Vielzahl von Netzen und Filtern.

 Schweißdraht - zum Schweißen aller Arten (automatisch, mechanisiert und manuell), zur Oberflächenbehandlung und zur Herstellung von Elektroden. Schweißdraht wird in die folgenden Kategorien eingeteilt: kohlenstoffarmer Draht (kann verkupfert und nicht verkupfert sein); Legierungsdraht (verkupfert und nicht verkupfert); hochlegierter Draht.

 Edelstahlstreifen - eine dünne, lange, rechteckige Platte aus Edelstahl. Sie ist sehr bequem zu verarbeiten und ermöglicht die Berechnung des Materialverbrauchs mit minimaler Abfallgenauigkeit.

 Darüber hinaus ist das Edelstahlstreifen wie Edelstahlbleche beständig gegen aggressive Umgebungen und Temperaturen. Wenn der Edelstahlstreifen aus Aisi 304-Stahl besteht, ist dies immer noch ein schönes Aussehen und eine gute Schweißbarkeit. Der Edelstahlstreifen ist mit recht guten Indikatoren für Verschleißfestigkeit und Festigkeit ausgestattet. Der Rohstoff für die Herstellung eines rostfreien Winkels, eines rostfreien Rohrs, rostfreier Kanäle und verschiedener rostfreier Teile für die Lebensmittel-, Chemie- und Automobilindustrie ist ein rostfreier Streifen.

 Edelstahlwinkel - eine Art geformtes Metall, das aus "G" -förmiger Edelstahlform gewalzt wird. Der korrosionsbeständige Winkel kann gleichschenklig und ungleichschenklig sein.

 Gleichschenkliger Winkel  - zwei Seiten des Winkels sind gleich groß (Breite der Schenkel). Ungleichschenkliger - verschieden. Edelstahlwinkel gibt es entweder gebogen oder gerollt. Gebogene Formen mit Wandstärken bis zu 2 mm halten hohen Belastungen nicht stand und sind daher nur begrenzt einsetzbar. Aufgrund seines geringen Gewichts eignet sich jeder dekorativer rostfreier Winkel für Fassaden- und Abdeckungsarbeiten in neuen oder rekonstruierten Gebäuden.

 Warmgewalzte Knüppel mit Seitendicken ab 3 mm unterscheiden sich in den Festigkeitseigenschaften und der Verwendungsmöglichkeit in beladenen Projekten. Ecken halten aggressiven Betriebsbedingungen stand und ermöglichen daher den Kontakt mit Feuchtigkeit, Laugen und Säuren. Sie tolerieren auch Temperaturunterschiede, ausgenommen die Sprödigkeit von Stahl. Sie eignen sich daher zur Herstellung von Teilen in der Automobil- und Werkzeugmaschinenindustrie. Aktiv in Unternehmen der Lebensmittel-, Chemie- und Medizinindustrie eingesetzt.

 Rostfreier Sechskant - eine Stange mit sechs gleichen Flächen im Querschnitt. Es besteht aus Edelstahl durch Warmwalzen oder Kaltkalibrieren. Die Größe dieses Produkts wird durch den Durchmesser des im Sechskant eingeschriebenen Kreises bestimmt und liegt in der Regel zwischen 3 mm und 100 mm. Der Sechskant dient als Grundlage für die Herstellung von Verbindungselementen, Muttern, Bolzen und verschiedenen Maschinenteilen. Vor allem rostfreier Sechskant ist im Hochhausbau gefragt, wo die Normen die Verwendung von Materialien mit geringerer Zuverlässigkeit ausschließen.

 Korrosionsbeständiges Quadrat - eine Stange mit vollem Profil und quadratischem Querschnitt. Am häufigsten werden die folgenden Stahlsorten AISI321, AISI304, AISI316 verwendet, um ein Quadrat aus Edelstahl herzustellen.

 Die Abmessungen des rostfreien Quadrats können von 5 mm bis zu 250 mm reichen. Sein Einsatz ist in der Raumfahrtindustrie, im Flugzeugbau und in der chemischen Industrie weit verbreitet. Vor kurzem wurde das rostfreie Quadrat AISI 304 für die Innenausstattung von Häusern, Yachten und anderen Designlösungen verwendet. Aufgrund der Eigenschaften von Edelstahl weist das Quadrat eine sehr hohe Korrosionsbeständigkeit auf und kann bei hohen und niedrigen Temperaturen in verschiedenen aggressiven Umgebungen eingesetzt werden.

 Edelstahl-Elektroden sind Verbrauchsmaterialien, mit denen hochlegierte Stähle mit besonderen Eigenschaften geschweißt werden. Diese Produkte bestehen aus rostfreiem Draht mit einer Dicke von 2 bis 5 mm, der mit einer speziellen Zusammensetzung beschichtet ist, die die erforderliche thermische Erwärmung der verbundenen Oberflächen gewährleistet. Mit solchen rostfreien Elektroden können verschiedene legierte Stahlsorten geschweißt werden.

Die Hauptvorteile von Edelstahl sind:

  •   Produkte gewinnen an Stärke. Sie werden zuverlässiger und können eine lange Lebensdauer von mehr als zehn Jahren haben.
  •   Hitzebeständigkeit. Produkte können Temperaturänderungen standhalten und werden hohen Temperaturen widerstehen.
  •   Produkte werden gegen Umgebungsbedingungen beständig.
  •   Produkte werden aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt.
  •   Produkte sind hinsichtlich äußerer Eigenschaften attraktiv.
  •   Produkte unterliegen keinem Rost und Ansatz.

                 LEBENSMITTELINDUSTRIE:

Heute ist Edelstahl neben Glas und einigen anderen synthetischen Materialien ein nahezu unverzichtbares Material für die Herstellung von Geräten zur Verarbeitung, Lagerung und zum Transport von Lebensmitteln.

Die in der Lebensmittelindustrie verwendeten Edelstahlsorten sind AISI 304 und AISI 316, selten sind Stähle mit einer großen Anzahl von Komponenten in der Legierung erforderlich. Von großer Bedeutung ist das gute Aussehen der Oberfläche. Hierfür reicht eine Standard-2B-Oberfläche aus, manchmal ist jedoch ein Polieren erforderlich.

HAUSHALTSGERÄTE:

Edelstahl ist ein ideales Material für Küchenutensilien. Stahl ist ein Material, das mit einem hohen Lebensstandard verbunden ist, und daher wird seine Verwendung im täglichen Leben mit einer Erhöhung des Lebensstandards zunehmen.

CHEMISCHE UND PETROCHEMISCHE INDUSTRIE:

Fast alle Behälter, Tanks, Reaktoren, Rohre und sonstigen Geräte der chemischen Industrie bestehen aus austenitischem Edelstahl. Die minimal zulässige Marke ist hier AISI 316L, häufig werden Stähle mit einem Molybdängehalt von bis zu 6% verwendet. Die Wahl einer Edelstahlsorte ist eine schwierige Aufgabe und erfordert fundierte Kenntnisse.

ZELLSTOFF- UND PAPIERINDUSTRIE:

Die meisten in der Papier- und Zellstoffindustrie verwendeten Geräte bestehen aus AISI 316-Stahl mit einem Molybdängehalt von 3-6%. Moderne Unternehmen und Fabriken in dieser Branche verwenden 3000-5000 Tonnen Edelstahl pro Jahr.

STROM:

Heute wird weltweit Strom durch Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas erzeugt. Auch hier wird Edelstahl benötigt.

UMWELTSCHUTZ:

Die moderne Gesellschaft versucht, die Umwelt nicht zu verschmutzen. Alte Fabriken und Kraftwerke werden stillgelegt oder umgerüstet. Neue Anlagen werden entsprechend den Umweltanforderungen gebaut. Das Verbrauchsmaterial ist Edelstahl.

TRANSPORTMASCHINENBAU:

In letzter Zeit hat der Bedarf an Gütern und Materialien erheblich zugenommen. Um maximale Ladungssicherheit während des Transports zu gewährleisten, werden spezielle Container benötigt.

Für ihre Herstellung wird die Stahlsorte AISI 316L verwendet. Die Transportindustrie ist ein riesiger Verbrauchermarkt für Edelstahl.

 

 (774)    (1)    0

Ihr Kommentar wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank für Kommentar!
Hinterlasse einen Kommentar
Captcha
Facebook Kommentare